Klima-Entwicklungen und Nachhaltigkeit für eine zukunftsfähige Welt

Die UN-Klimakonferenz ist für viele Umwelt- und Klimaschützer eine Farce. Die beteiligten Parteien einigten sich hier lediglich auf einen Minimalkompromiss, manche gehen sogar davon aus, dass von der Klimaveranstaltung in Warschau mehr negative wie positive Entwicklungen für die Welt ausgehen. Ziel war es eigentlich, der Erderwärmung den Kampf anzusagen. Zur Unterschriftsreife gelangen soll das globale Klimaschutzabkommen demnach Ende 2015 in Paris – in Kraft treten solle es 2020.

Weiterlesen

Energiemanagementsysteme werden internationelen Standards angepasst

Die Energiewende ist in aller Munde – wobei: momentan ist es ruhiger geworden zum Thema erneuerbare Energie und Stichdaten bzgl. der abschaltung verschiedener Kraftwerke. Bereits vor der Wahl hat man zuletzt eher weniger vom derzeit geschäftsführenden Bundesumweltminister Peter Altmeier und dem Sachstand in Sachen erneuerbare Energie gehört.Fakt ist jedoch: das Energiemanagement ist ein wichtiger Teil der Planung und des Betriebes von energietechnischen Erzeugungs- und Verbrauchseinheiten. Damit sollen Ressourcen geschont, Klimaschutz betrieben und Kosten gesenkt werden. Im Rahmen des Erneuerbaren Energiegesetzes (EEG) gibt es Ausgleichsregelungen für energieintensive Betriebe. Diese Ausnahmeregelungen wurden inzwischen jedoch stark innerhalb der Wirtschaft ausgeweitet, so dass selbst Unternehmen, die diese Ausnahmeregelungen nicht nötig hätten diese bekommen. Weiterlesen

Pelletheizung und wie Sie dabei sparen

Das Heizen mit Pellets wird in den Zeiten, wo die Preise für Öl und Gas geradezu Explodieren und jedes Jahr auf ein Neues ansteigen, für immer mehr Menschen eine echte Alternative. Denn die Möglichkeit, das Haus mit einer Pelletheizung zu beheizen, ist nicht nur eine günstige, sondern eine praktische und sinnvolle Möglichkeit zur Erwärmung der Räume. Weiterlesen

Wie Treibgase Ihnen beim sparen helfen

Treibgase haben in der Vergangenheit keinen besonders guten Ruf erhalten. Doch das vielseitig anwendbare Produkt hat ein neues Image gewonnen und kann ohne Zweifel als innovative und umweltfreundliche Ressource bezeichnet werden. Darüber hinaus handelt es sich hier um einen Rohstoff, der leicht zu beziehen ist und dabei hilft, Energiekosten zu reduzieren. Weiterlesen

Sparen Sie mit geschickter Wartung

Bei Strom, Wasser oder Erdgas ist eine Verbrauchskontrolle keine große Angelegenheit. Es muss dazu lediglich der entsprechende Zähler abgelesen werden. Bei regelmäßigen Kontrollen fallen einem dann recht schnell Unregelmäßigkeiten auf. Heizt man aber mit Öl, sieht es schon etwas anders aus. Zwar lässt sich der Füllstand über eine Anzeige abschätzen, aber das ist nicht genau genug, um präzise Aussagen treffen zu können. Weiterlesen

Der eigene Naturteich

Wer einen eigenen Naturteich in seinem Garten bauen möchte, sollte mit einer durchdachten Planung beginnen. Ist die Planung abgeschlossen, kann mit dem Aushub des Teiches begonnen werden. Sobald der Aushub abgeschlossen ist und der Teich seine endgültige Tiefe erreicht hat, muss die Teichfolie vermessen werden. Dies geht am besten mit einer Schnur, die in alle Richtungen diagonal, von Rand zu Rand, in den Teich gelegt wird. Hierbei muss darauf geachtet werden, dass die Schnur locker über die natürliche Form des Teiches gelegt wird. Die Teichfolie darf nicht zu klein sein. Weiterlesen

Pages: 1 2 3 4 5 Next