Wasser sparen im Alltag

Jeder Mensch in Deutschland verbraucht pro Tag durchschnittlich rund 162 Liter Wasser – was rund eine Badewanne voll bedeutet. Wir vergessen dabei leider sehr oft, dass Wasser eine sehr wertvolle Ressource ist – die aber natürlich auch Geld kostet. Daher gibt es einige Tipps, die man beachten sollte.

Beim Betätigen der Toilettenspülung benötigt man ebenso viel Wasser wie ein Kind pro Tag für Essen, Trinken und Waschen benötigt. Daher gibt es in modernen Spülkästen gleich zwei Tasten: Die große Taste ist für sechs Liter Wasser, die kleine dagegen für drei Liter. Man kann ältere Spülkästen auch mit einem günstigen Stopper nachrüsten, der dafür sorgt, bei jedem Spülgang rund 50 % der Wassermenge einzusparen. Jedes Mal, wenn man duscht, benötigt man im Schnitt 70 Liter Wasser. Ein Vollbad verbraucht dagegen rund 200 Liter. Daher sollte man öfter duschen als Baden. Um mehr zu sparen, kann man zum Beispiel auch während dem Einseifen das Wasser abdrehen. Es gibt mittlerweile außerdem spezielle Duschköpfe mit einer Wassersparfunktion.

Generell gilt: Das Wasser sollte man nur dann laufen lassen, wenn man es auch wirklich braucht. Dreht man während des Händewaschens oder auch beim Zähneputzen das Wasser ab, kann man bis zu 2 Liter sparen. Ein Wasserhahn, der tropft, kann ebenfalls sehr viel ausmachen. Hier ist es günstiger, in eine neue Dichtung zu investieren. Dasselbe gilt auch bei Geschirrspülmaschinen, wenn man nach dem Essen das Geschirr waschen möchte: Man sollte diese nur anschalten, wenn sie voll sind. Spezielle umweltfreundliche Maschinen verfügen über extra Wassersparprogramme.

Wenn man Kaffee oder Tee machen möchte und dafür Wasser erhitzen muss – egal ob auf dem Herd, im Teekocher oder auch in der Kaffeemaschine, dann ist es ratsam, immer nur so viel Wasser zu erhitzen, wie man benötigt. Das spart auch Energie. Ist es doch einmal zu viel, kann man das restliche Wasser zum Blumengießen verwenden, anstatt es wegzuschütten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>